Ihr möchtet mehr über mich erfahren?

Wie es dazu kam, dass eine ganz normale Frau einen Mann wie Robert kennen gelernt hat? Ob ich ihm was in seinen Kaffee getan habe, um ihn gefügig zu machen?

 

Wenn ihr das herausfinden wollt, müsst ihr einfach unten den Links folgen!

 

Ein signiertes Exemplar könnt ihr hier bestellen info@sandra-regnier.com

 

Als Taschenbuch oder E-Book findet ihr es hier www.amazon.de

 

Weitere interessante Informationen findet ihr unter www.sandra-regnier.com 

 

 

Die nächste Lesung findet statt:
Schauspieler küssen anders“
Drucken
PDF

bad-bertrich-plakat-lesung-sandra-regnierLesung mit Sandra Regnier zu Schauspieler küssen anders

 

Am 13. Mai um 19.30 Uhr in Kisdorf im Café Lebens-Kultur

 

Gemeinsam mit Ursi Breidenbach und Tanja Wekwerth

 

Haben Sie Interesse an einer Lesung mit mir?  Dann melden Sie sich bitte unter info@sandra-regnier.com

Ich freue mich!

 

Leseprobe:

Robert Faulkner war der aufsteigende Stern am Himmel von Hollywood. Seit seiner Teenager-Komödie Boy Loves Girl war er zum Idol sämtlicher Mädchen zwischen elf und dreißig geworden. Sein Erscheinen loste frenetisches Kreischen aus, seine Filme wurden Kassenhits. Poster, Figuren, T-Shirts fanden reißenden Absatz.

Die Paparazzi folgten ihm auf Schritt und Tritt. Zeitungen und Klatschmagazine spekulierten über seine weiblichen Begleiter und ob seine Filmpartnerin Rachel Living nicht doch mehr als nur eine Kollegin war. Ich hatte nur die Überschriften überflogen, nie die kompletten Berichte gelesen. Was ging mich Robert Faulkner an? Er war einerseits unerreichbar fern, andererseits viel zu jung, um irgendwie interessant zu sein. Ich hatte die Dreißig nämlich schon überschritten.